Geburtsstunde

Wie 2008 alles begann...

Bereits zwei Jahre zuvor fragten sich eine Handvoll durch viele Turniere, Trainingsspiele und Biere gezeichneten „Raketen-Haudegen“, ob die neuen, jungen Spieler allesamt so viel schneller geworden sind, oder ob wir inzwischen wirklich so lahm wurden... Die Antwort liegt sicher irgendwo dazwischen.

Damit wir unsere Karrieren nicht in China oder den USA ausklingen lassen, wurde uns im Verein ein „Altenheim in Grün“ geschaffen. Der Startschuss erfolgte zum Jahreswechsel 2007/2008, so dass wir bald 10-jähriges Jubiläum feiern.

Nachdem der übliche Orga-Marathon erledigt war und genügend Spieler in einem gewissen Alter anheuerten, konnte das Ü30-Team im April 2008 endlich aufm Grün starten! Damit war das Ü30-Team von Rakete Freiburg geboren.

Unsere Philosophie

Was uns ganz besonders wichtig ist...

Wie die Teambezeichnung schon sagt, sollten die Ü30-Spieler das Fußballrentneralter von 30 Lenzen erreicht haben. Mindestens genauso wichtig ist, dass alle Spieler menschlich in Ordnung sind und sich sozial in eine bestehende Gruppe einfinden wollen und können. Unser Team stellt keine Plattform für Wichtigtuer, Selbstdarsteller und Egoisten dar. Auch gibt es bei uns ein paar Regeln, die von allen zu beachten sind. Daher wollen wir, dass Interessenten vor einem Einstieg zu 2-3 Probetrainings kommen. Es ist natürlich schön, wenn ehemalige Aktive die Spielkultur unseres Ü30-Teams bereichern, jedoch ist eine ehemalige „Aktivenkarriere“ nicht Voraussetzung. Wichtiger als individuelles Fußballkönnen erscheint uns, dass der Typ menschlich ins Team passt!

Und über den Tellerrand wollen wir auch blicken. D.h. nicht nur Kicken, sondern auch mal Abseits des Grün zusammen etwas erleben. Gemeinsame ZMF-Besuche, Grillfeste, Skiausflüge, SC-Besuche etc...

Als Sozialgemeinschaft erwarten wir von allen Spielern ein gewisses Engagement für das Team. Die Aufgaben sind überschaubar und einfach zu bewältigen. Wer das jedoch nicht möchte (z.B. Trainingsball in Obhut nehmen), der sollte sich eine andere Hobbymannschaft suchen. Die unvermeidbaren Aufgaben sollen bei uns nicht immer von den gleichen Leuten erledigt werden.

Die Mannschaft

Unser Team stellt sich vor...

Je nachdem wie es Beruf und Familie zulassen, nehmen derzeit 14-20 Spieler am Training teil. Aktuell sind wir etwa 40 Mitglieder, die mehr oder weniger regelmäßig mittrainieren. Der aktuelle Altersdurchschnitt liegt bei 35 Jahren, wobei die Spieler zwischen 27 – 63 Jahre alt sind.

Verschiedene Aspekte sind uns im Training und bei Spielen wichtig. Wir versuchen die richtige Balance aus seriösem Fußball und Spaß am Spielen hinzukriegen. So wollen wir einerseits immer gewinnen, andererseits ist uns aber bewusst, dass wir keine Champions-League spielen und unsere Passquote auch nicht bei 100 % liegt. Jeder Spieler soll Spaß im Training haben.

Uns liegt der Fairplay-Gedanke am Herzen, wir möchten alle verletzungsfrei bleiben. Fouls und Grätscherei haben bei uns im Training nichts verloren. Unsere (wenigen) Fehler und Erfolge analysieren wir nach dem Training gerne noch bei einem gemeinsamen Drink.

Meisterschaften und Pokale

Unsere Erfolgsgeschichte...

Rakete Freiburg veranstaltet zweimal im Jahr als Verein Turniere für Hobbymannschaften. Im Winter organisieren wir ein Hallenturnier, den Rakete-Cup; im Sommer organisieren wir ein Kleinfeldturnier, den Mittsommer-Cup. Bei unseren eigenen Turnieren nehmen wir natürlich teil und versuchen möglichst weit zu kommen – mit wechselndem Erfolg. Zuletzt belegten wir den 5. Platz beim Mittsommer-Cup, bei insgesamt 20 teilnehmenden Teams.

Darüber hinaus spielen wir gelegentlich gegen andere Freizeitmannschaften oder Ü30-Mannschaften, die in Freiburg gastieren. Hin und wieder nehmen wir auch an Hobby-Turnieren teil. Bei Bedarf unterstützen wir auch unsere anderen Mannschaften und das Bunte-Liga-Team und stellen ein paar Spieler ab, wenn es dort bei Turnieren/Spielen personell knapp wird.

Mitkicken

Dein Talent kannst du uns beweisen...

Aktuell suchen wir weitere Mitspieler! Du bist mindestens 30 Jahre alt und hast Lust, im Sommer auf dem Rasen und im Winter in der Sporthalle mit uns zu kicken? Gerne kannst du im Vorfeld weitere Fragen per E-Mail stellen: leitung-ue30@rakete-freiburg.de.