Turnierberichte 1996

Glottertal (Samstag/Sonntag, 21/22.September)

Dies war das Jahr in dem Rakete Freiburg gegründet wurde. Irgendwann im September passierte es. Wir waren ein loser Haufen von Gelegenheitskickern und hörten von einem Turnier im fernen Glottertal. Wie spannend mal bei einem Turnier mitzukicken, dachten wir uns. Ich überlegte mir schnell einen Namen. Dynamo und Lokomotive waren ja schon vergeben und als echter Pyromane und Freiburg-Fan entschied ich mich dann für Rakete Freiburg (bis heute muss ich mir Vorwürfe anhören deswegen ;-)) Mein Freund Axel gestaltete schnell mal unser Logo, dass noch heute unsere Trikots ziert. Ein paar Schlabber-Shirts wurden klar gemacht und dann am Vorabend würfelten wir noch ein Team zusammen.

Es schlug die Stunde der Wahrheit. Ein Fehlpass folgte dem anderen und eine Niederlage folgte der anderen wie es sich eben für ein Hobby-Team in Schlabber-Shirts gehört. Aber wir waren nicht wirklich gefrustet sondern hatten einen Heidenspaß.

Hier unsere herben Niederlagen:
0:2 gegen Sonnenhof/Linder, 0:1 gegen FC Greenwitch, 0:2 gegen Volleyball, 0:2 gegen die Wanderfreunde, 0:3 gegen Tischtennis und 0:2 gegen unsere Lieblinge die Familie Hilzinger (nicht zu verwechseln mit den Waltons). Zu den Spielen gegen die Trachten Kapelle, 4 Andere Club, Landjugend und Feuerwehr gibt es Aufzeichnungen.

Und hier unser größter Erfolg auf diesem Turnier: 0:0 gegen Ü100 (Über 100Kg).
Was haben die Glottertäler über uns gelacht. Heute lachen sie nicht mehr, komisch ;-)

An diesem Abend, haben wir uns nicht die Frage gestellt, ob Glottertal in den Folgejahren unserer Traditions-Turnier werden würde und ob wir dieses Turnier sogar vielleicht mal drei Jahre hintereinander gewinnen könnten. Doch genau so kam es und sogar noch viel besser. Aber dazu mehr in den anderen Turnierberichten...

Arif